NAHTLOSE FLACH-OVALE RADIATORKUPFERRÖHRE

NAHTLOSE FLACH-OVALE RADIATORKUPFERRÖHRE


Normative Dokumente:
ТU U 27.4-00195452-013-2002 Nahtlose flach-ovale Radiatorröhren. Technische Bedingungen.
Ма
rke: М1, М1р, М1ф, М2 mit der chemischen Zusammensetzung laut DSTU GOST 859:2003.
Bestimmung: die Röhren verwendet man in dem Maschinenbau und sonstigen Industriebranchen.
Röhrengröße: 19
х 2,2 х 0,55 mm, 17,5 х 4 х 0,55 mm
Anforderungen zu dem Walzgut:

1.Geometrische Größen laut TU U 27.4-00195452-013-2002 


wo: b-Hauptachse, mm

h-Kleinachse, mm

s-Wanddicke, mm

R-Rundungshalbmesser, mm

L-Länge, mm

Pos. Nr.

b

Grenzabweichungen

h

Grenzabweichungen

s

Grenzabweichungen

L

Grenzabweichungen

1

19,0

± 0,15

2,2

± 0,15

0,55

± 0,06

350

+3

500

1220

2

17,5

4,0

500

1100

1220

Vermerk 1. In Abstimmung zwischen dem Verbraucher und dem Hersteller kann man auch eine andere Röhrenlänge feststellen.

Vermerk 2. Der Rundungshalbmesser R und die Grenzabweichungen auf ihn bezogen bestimmt man nach der Absprache zwischen dem Hersteller und dem Verbraucher.

2. Die Röhren werden in dem harten Zustand hergestellt, mindestens 29 kgf/mm2 (290 МPа). Die relative Dehnung wird nicht genormt.




Zurück zum Anfang
рейтинг сайтов
рейтинг сайтов