KUPFERDRAHT, ELEKTROTECHNISCH

KUPFERDRAHT, ELEKTROTECHNISCH


Normatives Dokument:
TU U 27.4-00195452-011-2002 – runder elektrotechnischer Kupferdraht. chnische Bedingungen.


terial:
Drahteisen laut
U U 27.4-00195452.006-2001 mit dem Kupferinhalt von mindestens 99,9 % (unter Silbereinschluss von höchstens 0,015%).


Bestimmung:
der Draht ist für die Herstellung der Elektrokabelleitungen, der Leitungsdrahte, der Schnüren, sowie für die sonstigen elektrotechnischen Zwecke bestimmt.

Durchmesser: von 0,3 mm bis 10 mm

Lieferungszustand: weich () und hart ()


Anforderungen zu dem Walzgut:
laut U U 27.4-00195452-011-2002.

Die Grenzabweichungen in dem Durchmesser:

Nenndrahtdurchmesser, mm

Grenzabweichungen in dem Durchmesser, mm

0,30-0,70

±0,01

0,71-0,97

0,02

0,98-2,95

0,02

2,96-3,81

0,03

3,82-4,80

0,04

4,81-6,60

0,05

6,61-9,42

0,06

9,43—10,0

0,07

Der elektrische Drahtwiderstand dem Gleichstrom, bezogen auf 1 mm2 des Querschnittes und 1 m der Länge, bei der Temperatur 20°

Nenndrahtdurchmesser, mm

Spezifischer elektrischer Drahtwiderstand, hm×mm2/m, höchstens

Marke

Marke

bis 1,00 einschließlich

0,01724

0,0180

über 1,00 bis 2,44

0,01724

0,0178

über 2,44 bis 10,00

0,01724

0,0177

Die Drahtoberfläche soll rein sein. Es sind keine Anrisse, Mattschweißen, Ziehriefen, Ausgusse, Dopplungen, Beulen, Ritze mit der Tiefe, welche die Grenzabweichungen in den Größen (nach der Kontrollreinigung) überschreitet, sowie keine Defekte, welche durch das Produktionsverfahren bedingt sind und den Durchmesser über die Grenzabweichung hinausführen, zugelassen. Das Vorhandensein der Schmierung auf der Oberfläche des Drahtes MT zählt als kein fehlerhaftes Merkmal. Auf der Oberfläche des Drahtes werden die Anlassfarben, die unbedeutenden Verdunklungen, die farbigen Unebenheiten zugelassen.

chanische Drahteigenschaften:

Nenndrahtdurchmesser, mm

Zeitweilige Zerreißfestigkeit, P,
des Drahtes Marke
,
mindestens

Relative Dehnung 200,%
des Drahtes Marke
,
mindestens

0,30 0,58

370

20

. 0,58 0,97

370

25

. 0,97 3,00

370

30

. 3,00 5,00

340

30

. 5,00 10,00

290

35


Vermerk: der zeitweilige Widerstand für den Draht der Marke und die relative Dehnung für den Draht der Marke MT werden weder geregelt, noch kontrolliert. Den Draht wickelt man auf die Spulen und wickelt man in die Rollen geordnet, mit den korrekten, nicht verkehrten Windungen ab, ohne starke Biegungen.



Zurück zum Anfang