FAHRDRAHT

FAHRDRAHT


Normatives Dokument:
GOST 2584-86
– Fahrdrahte aus Kupfer und dessen Legierungen. Technische Bedingungen.


terial: Kupferdrahteisen der Marke (MKLPS) laut U U 14-00195452.030-99.


Bestimmung:
den Fahrdraht verwendet man in dem Luftkontaktnetz für die Energieübertragung dem Elektrotransport. Den Formfahrdraht produziert man der Marken (MF) 85 und (MF) 100.


Anforderungen zu dem Walzgut:
laut GOST 2584-86.

1. Geometrische Größen der Drahten.

Drahtmarke

Nenndrahtquerschnitt, mm2

Drahtgrößen, mm

Auslegungsmasse von 1 km Draht, kg

A

H

C

R

(MF) 85

85

11,76±0,22

10,800,10

1,3

6,0

755

(MF) 100

100

12,810,25

11,800,11

1,8

6,5

890

Baudrahtlänge: 85 1400-2000 m

100 1400-1900 m

Der spezifische elektrische Widerstand der Drahten dem Gleichstrom bei der Temperatur 20° soll höchstens - 0,0177 mhm×m.


Mechanische Kennwerte der Drahten
:

Drahtmarke

Zeitweiliger Widerstand bei der Dehnung, P

Relative Dehnung, %,
höchstens

Anzahl der Biegungen in der Symmetrieebene bis zur kompletten Zerstörung, mindestens

Walzenradius bei dem Hin- und Herbiegeversuch, mm

Grenzabweichung des Radius, mm

Anzahl der Verdrehung des Formdrahtes um die Achse bis zur Zerstörung, mindestens

85

367,5

3,5

3

16

1,5

4

100

362,6

4,0

3

16

1,5

4


Stand der Oberfläche:

Die Oberfläche des Drahtes in der gesamten Länge soll rein, ohne Anbrüche, die in der Tiefe 0,2 mm überschreiten, sein. Die Anzahl der zugelassenen Defekte darf einen auf 2 m der Drahtlänge nicht überschreiten. Die Zieriefen, welche die ganze Drahtlänge entlang gehen, dürfen in der Tiefe 0,1 mm nicht überschreiten und deren Anzahl darf auf dem Perimeter des Drahtes höchstens 3 sein. Zu den zulässigen Defekten gehören die Überwalzungen, die Dopplungen, die Mattschweißen, die Hohlräume, die Staukörper, die Ziehriefen, die Beulen, welche den Draht über die Grenzgrößen bei dessen Reinigung nicht hinausführen.
Verpackung:

Die Drahtleitungen sollen auf die Holztrommel gewickelt werden. Bei der Aufwicklung des Drahtes soll dessen Berührungsfläche zu der Trommelachse gerichtet werden. Die Verdrehungen und die Ordnungsverletzung in den Reihen der Wicklung sind nicht zugelassen.



Zurück zum Anfang