KUPFER-NICKELBÄNDER, KALTGEWALZT

KUPFER-NICKELBÄNDER, KALTGEWALZT


Normative Dokumente:
GOST 5187-2003– Bänder aus Kupfernickel, Neusilber und Monel. Technische Bedingungen.

DSTU GOST 5187:2004 Bänder aus Kupfernickel, Neusilber und Monel. Technische Bedingungen.

Material: Neusilber der Marke NZ 15-20 mit der chemischen Zusammensetzung laut dem GOST 492-2006 (DSTU GOST 492:2006)


Bestimmung: die Bänder werden in den unterschiedlichen Industriebranchen angewendet.

Dicke: von 0,2 mm bis 2 mm*

Breite: von 10 mm bis 600 mm*


Anforderungen zu dem Walzgut:

1. Geometrische Größen laut dem GOST 5187-2003 (DSTU GOST 5187:2004)

2. Mechanische Eigenschaften der Bänder laut dem GOST 5187-2003 (DSTU GOST 5187-2004):


Zustand

Banddicke, mm

eitweiliger
Widerstand, MPa

Relative
Dehnung δ, %

weich

weniger als 0,5

mindestens 340

27

0,5 und mehr

30

halbhart

weniger als 0,5

440 540

2

0,5 und mehr

4

hart

weniger als 0,5

540 690

0,5 und mehr

2

besonders hart

weniger als 0,5

über690

0,5 und mehr

Die Länge der Bänder soll mindestens 5 m sein. Die Wölbung der Bänder beträgt höchstens 3 mm auf 1 m der Länge.

Die restlichen Anforderungen laut dem GOST 5187-2003 (DSTU GOST 5187-2004).


_____________

*Das Verhältnis zwischen der Dicke und der Breite stimmt man bei der Bestellung ab.




Zurück zum Anfang