MESSINGBÄNDER DER ALLGEMEINEN BESTIMMUNG, KALTGEWALZTE

MESSINGBÄNDER DER ALLGEMEINEN BESTIMMUNG, KALTGEWALZTE


Normative Dokumente:

GOST 2208-2007 – Folie, Bänder, Messingbleche- und platten. Technische Bedingungen.

DSTU GOST 2208:2008 Folie, Bänder, Messingbleche- und platten. Technische Bedingungen.

BSEN 1652:1998 Kupfer und Kupferlegierungen. Platte, Blech, Streifen, Band und die Scheiben der allgemeinen Bestimmung.


Legierungsmarke:

L63, L68, L90; LS59-1 mit der chemischen Zusammensetzung laut dem GOST 15527- 2004 (DSTU GOST 15527:2005).

CuZn10, CuZn30, CuZn33, CuZn37, CuZn36 mit der chemischen Zusammensetzung laut dem BS EN 1652:1998.


Bestimmung: die Bänder der allgemeinen Bestimmung (verwendet man in den unterschiedlichen Industriebranchen).


Anforderungen zu dem Walzgut:

1. Geometrische Größen laut dem GOST 2208-2007 (DSTU GOST 2208:2008) und BS EN 1652:1998.


Name der Produktion

Marke der Legierung

Dicke, mm

Breite, mm

Bänder

L63, L90,

CuZn10, CuZn37

0,07-0,35

10-300

0,35-2,0

20-600

LS59-1

0,4-2,0

20-600

L68, CuZn30, CuZn33, CuZn36

0,1-0,35

10-300

0,35-2,0

20-600

Bänder, die in Längen (Streifen) geschnitten sind

L63, L68, L90, LS59-1, CuZn10, CuZn30, CuZn33, CuZn36CuZn37,

0,4-6,0

50-500


Die Länge der Bänder laut dem GOST 2208-2007 (DSTU GOST 2208:2008) ist in der Tabelle aufgeführt:

Name der Produktion

Dicke, mm

Länge

Bänder

0,07-0,10

mindestens 30 m

0,10-0,50

mindestens 30 m

0,50-1,00

mindestens 20 m

1,00-2,00

mindestens 10 m

Bänder, die in Längen (Streifen) geschnitten sind

0,4-6,0

von 500 mm bis 2000 mm



2. Die Bänder werden in folgenden Zuständen laut dem GOST 2208-2007 (DSTU GOST 2208:2008) angefertigt:

Name der Produktion

Legierungsmarke

Dicke, mm

Zustand

Bänder

L63

0,07-1,0

hart, besonders hart, federnd-hart

0,14-2,0

weich, halbhart, hart, besonders hart

L68

0,1-1,0

hart, besonders hart

0,14-2,0

weich, halbhart, hart, besonders hart

L90

0,07-0,12

hart

0,14-2,0

weich, halbhart, hart

LS59-1

0,4-2,0

weich, hart

Bänder, die in Längen (Streifen) geschnitten sind

L63

0,4-1,0

hart, besonders hart, federnd-hart

0,4-2,0

weich, halbhart, hart, besonders hart

0,4-6,0

weich, halbhart, hart

L68

0,4-2,0

weich, halbhart, hart, besonders hart

0,4-6,0

weich, halbhart, hart

L90

0,4-6,0

weich, halbhart, hart,

LS59-1

0,5-6,0

weich, hart

Die höchstzulässigen Abweichungen in der Dicke, der Breite und der Länge laut dem GOST 2208-2007 (DSTU GOST 2208:2008), BS EN 1652:1998.

3. Mechanische Eigenschaften der Bänder abhängig von dem Zustand und der Legierungsmarke:

Normatives Dokument

Legierungsmarke

Zustand

Zeitweiliger Widerstand,
P

Relative Dehnung δ, %,
mindestens

1

2

3

4

5

GOST 2208-2007

(DSTU GOST 2208:2008)

L90

weich

230-340

36

halbhart

290-390

10

hart

mindestens 350

3

L68

weich

280-370

42

halbhart

340-470

20

hart

430-540

10

besonders hart

mindestens 520

-

L63

weich

290-400

38

halbhart

340-470

20

hart

410-570

8

besonders hart

510-640

4

federnd- hart

mindestens 610

-

1

2

3

4

5

LS 59-1

weich

340 - 470

25

hart

460 - 610

5

Normatives Dokument

Legierungsmarke

Zustand

Zeitweiliger Widerstand, s, P

relative Dehnung δ, %,
mindestens

für die Dicke bis und zu und einschließlich 2,5 mm

für die Dicke über 2,5 mm

BS EN 1652:1998

CuZn10

R240

240 - 290

36

45

R280

280 - 360

13

20

R350

mindestens 350

4

8

uZn30

R270

270 - 350

40

50

R350

350 - 430

21

33

R410

410 - 490

9

15

R480

mindestens 480

-

-

uZn33

R280

280 - 380

40

50

R350

350 - 430

23

31

R420

420 - 500

6

13

uZn36

uZn37

R300

300 - 370

38

48

R350

350 - 440

19

28

R410

410 - 490

8

12

R480

480 - 560

3

-

R550

mindestens 550

-

-


Bänderwölbung soll nicht überschreiten:

- bei der Bandbreite bis 100 mm inklusive 4 mm auf 1 m der Länge

- bei der Bandbreite über 100 mm 3 mm auf 1 m der Länge


Die Wölbung der Bänder, die in Längen (Streifen) mit der Dicke bis 4,0 mm geschnitten sind, muss 5 mm auf 1 m der Länge nicht überschreiten, mit der Breite über 4,0 mm 8 mm auf 1 m der Länge.


Die inneren Rollendurchmesser 100 mm, 250 mm, 300 mm, 400 mm und 500 mm (abhängig von der Dicke und der Breite des Bandes; es wird mit dem Verbraucher bei der Bestellung abgestimmt).

Das maximale Rollengewicht bei der Breite 600 mm beträgt bis 1100 kg.


Qualität der Oberfläche:

Die Oberfläche der Bänder soll rein sein. Auf der Oberfläche werden die Anlaßfarben, die lokalen Dunkelfärbungen, die Spuren der technologischen Schmierung, sowie die lokalen Defekte, welche die Bänder bei der Kontrollreinigung über die Grenzkennwerte nicht ausführen, zugelassen.




Zurück zum Anfang